Alles Eins 2007

Alles Eins 2007

Motiviert vom Gedanken, Formen gleicher ART im Kleinen wie im Großen zu finden, inspiriert vom faszinierenden Bildband „Kunstwerk Körper[1]“ und den darin enthaltenen, tausendfach vergrößerten Aufnahmen des menschlichen Inneren entstand eine vielschichtige, grafische Serie. Die intensive, durchaus auch emotionale Beschäftigung mit den einzelnen Themen spiegelt sich nicht zuletzt in Farbwahl und Technik.

 

Aquatintafarbradierungen kombiniert mit Linol-, Negativ- und Prägedrucken in der kleinen Auflage von 6 Stück, formal und farbliche variierende Unikate, geben Einblick in meine Zeit: in das Sterben des Vaters, die Beschäftigung mit dem eigenen Ich oder die Befreiung einer Freundin – in Schmerz, Lachen und Schönheit.


[1] Windsor Chorlton/Horst Güntheroth, Kunstwerk Körper. Reise ins Innere des Menschen, München 2005.